background
WoT.fwshimWoWS.fwshim
GER B Logo art [GER_B]
German Bulls Legends
GER B Logo new 688x688 [GER-B]
German Bulls
G3R B Logo 688x688 [G3R_B]
German Bulls Rising

G3R B Logo 688x688

[G3R-B]
German Bulls Fun-Clan
GERBM Logo 688x688 [GERBM]
German Bulls Marine
GERBF Logo 688x688 [GERBA]
German Bulls Marine Akademie
GER B Logo art2 [GERBC]
German Bulls Marine Community

Mitglieder Login

UPDATE Säuberung auf RU Servern:

 

 

Update: Die nachfolgenden Informationen beziehen sich nur auf den RU-Bereich und nicht den EU-Bereich!

 

Es gibt neue Informationen zu dem angekündigten Kampf von WG gegen illegale Mods und Cheats, dabei hat sich folgendes herausgestellt:

  • Verschiedene Quellen haben gemeldet, dass eine neue Datei gibt, die „account.def“ Datei in „wot_9.16.11312_9.16.11080_client.wgpkg“, welche angeblich die Sitzungen und Python Logs anzeigen kann. Die ist ein Fake. Es gibt keine neuen Dateien, wie genau WG herausfinden will ob man irgendwelche Mods benutzt ist unbekannt.
  • Meldungen, dass WG die Accounts für 5 Tage beobachtet und diese dann mit einem Datensatz von Cheatern vergleicht ist auch ein Fake.
  • Verschiedene Mod-Macher haben gemeldet, dass sie keine Dateien in den letzten 3 Patches gefunden haben die nach Dateien suchen oder die Spieler auslesen.
  • Deutsche Quellen haben gemeldet, dass die erste Bannwelle nicht jeden treffen wird und zwischen 10000 und 50000 Spieler nicht permanent gebannt werden sollen. Sie werden eine 14-Tage bis zu 30-Tage Bann erhalten um an diesen Spielern ein Exempel zu statuieren was kommen wird.
  • Die Ankündigung von WG, dass am 15. Oktober die Spieler gebannt werden ist nicht korrekt. Es gibt dazu neue Informationen die besagen, dass ab dem 15. Oktober bis Ende Oktober Spielern die illegale Mods nutzen eine Anzahl an Auflagen auferlegt werden.

Quelle: https://thedailybounce.net/

 

 

Folgenden Beitrag hat der Clan "Kazna Kru" gestern auf Facebook veröffentlicht:

 

We have insider information from the Wargaming. Apparently in next 15 days WG will begin to BAN people, on RU server, who are using forbidden mods and cheats. It seems that they were gathering information in the past 15 days, so if you delete all forbidden mods, it won't help you, you will be banned never the less. And if a clan has too many cheater it will be disbanded also. We are expecting official conformation of this news in a few days.
IF you want WoT without cheaters hit the LIKE button so more people can see this news. And what you think, what will happen on EU server?

Bild zeigt im Freien
 
Sinngemäße Übersetzung:
Kazna Kru hat durch einen Insider von WG erfahren, dass WG innerhalb der nächsten 15 Tage beginnt Cheater auf den RU Servern, also die Nutzer "illegaler" Mods, zu bannen.
Weiter heißt es, dass es so scheint als ob bereits die letzten 15 Tage durch WG Informationen über die betreffenden Spieler gesammelt wurden.
Demzufolge bringt es den betroffenen Spielern auf RU nichts die Mods nun zu entfernen, da WG bereits weiß wer die verbotenen Cheats benutzt und die Banns bereits feststehen.
 
Ausserdem wird es so sein, dass Clans in den zu viele Spieler dieses Problem haben, ebenfalls durch WG aufgelöst werden.
 
Eine offizielle Bestätigung erwartet Kazna Kru in den nächsten Tagen
 
Man kann davon ausgehen, das nach dem Start dieser Aktion auf den RU Servern als nächstes auch die EU Server die Aktion erfahren.
 
 

A

K

T

U

E

L

L

E

 

B

E

I

T

R

Ä

G

E