background
WoT.fwshimWoWS.fwshim
GER B Logo art [GER_B]
German Bulls Legends
GER B Logo new 688x688 [GER-B]
German Bulls
G3R B Logo 688x688 [G3R_B]
German Bulls Rising

G3R B Logo 688x688

[G3R-B]
German Bulls Fun-Clan
GERBM Logo 688x688 [GERBM]
German Bulls Marine
GERBF Logo 688x688 [GERBA]
German Bulls Marine Akademie
GER B Logo art2 [GERBC]
German Bulls Marine Community

Mitglieder Login

Festungen im Update 9.17.1 überarbeitet

Festungsmodus

.......Mit Update 9.17.1 führen wir eine Reihe umfassender Änderungen am Spielmodus und dessen Kernbestandteilen (Scharmützel, Wirstschaft der Festungen, Reserven und mehr) ein......

 

Den kompletten Artikel findet ihr unter:

Festungen im Update 9.17.1 überarbeitet

 

 Neuer Modus: Vorstöße

Die Gefechte um Festungen ähnelten Darwins Evolutionstheorie der „natürlichen Auslese“: stärkere Clans griffen mit Vorliebe schwächere Clans an, damit sie nicht selbst geplündert werden......

 Änderungen an den Scharmützeln

Hier ersetzen wir das 10-gegen-10-Format durch 7-gegen-7-Gefechte für Abteilungen in Fahrzeugen der Stufe VIII. Scharmützel gibt es also in drei Gefechtsformaten: 7-gegen-7 für Fahrzeuge der Stufe VI, 7-gegen-7 für Fahrzeuge der Stufe VIII und 15-gegen-15 für Fahrzeuge der Stufe X.

 

 Offene Gefechtsräume

Sobald wir mit 9.17.1 Gefechtsräume für Legionäre öffnen, können diese an Vorstößen und Scharmützeln teilnehmen, sobald sie eine Einladung eines Clans in dessen Abteilung erhalten. Eine spezielle Oberfläche wie bei den Teamgefechten wird eingeführt.......

Überarbeitete Festungswirtschaft

Ab 9.17.1 gibt es nur noch ein Lager für Industrieressourcen. Spieler müssen nicht länger auf Strukturen verteilt und Industrieressourcen müssen nicht mehr zwischen diesen transportiert werden.

Da es keine Strukturen mehr zum Plündern gibt (und Clans bei einer Niederlage keine Industrieressourcen mehr verlieren),........

Ohne Plünderungen wird sich das Bauen von Strukturen ebenfalls ändern:

Zum Aufrüsten der Kommandozentrale muss die Gesamtstufe aller Gebäude die Voraussetzungen für die Aufrüstung erfüllen. Einfach gesagt: Clans müssen mehr als ein oder zwei Gebäude aufrüsten..........

Neue Reserveneinstufung

In der Überarbeitung sind Reserven in drei Gruppen unterteilt.........

Kampfreserven

Aktuell gibt die Kluft in der Stärke der Kampfreserven unterschiedlicher Stufen einem Team einen Vorteil gegenüber dem anderen (ein starkes Team wird noch stärker).......

Kriegsspiele ersetzen Kriegsministerien

Mit dem Wegfall der Plünderungen und täglichen Pflichtgefechte wäre es zu einfach geworden, die höchsten Stufen bei der Entwicklung der Festung zu erreichen. Das Kriegsministerium, momentan hauptsächlich von den besten Clans verwendet, die sich ihre Lorbeeren im Kampf verdient haben, wäre damit weitaus mehr Spielern zugänglich. Jeder hätte Zugriff auf eine Struktur, die Gold, Premium-Spielzeit, Kreditpunkte und andere Ressourcen ohne mengenmäßige oder Stufenbeschränkungen. Dies würde das Fair-Play-Umfeld stören. Damit dies nicht passiert, haben wir die Kriegsministerien komplett entfernt und sie durch ein neues Wettbewerbsformat ersetzt: Herausforderungen, „Kriegsspiele“ genannt.

In den Kriegsspielen konkurrieren Clans, die an Scharmützeln und Vorstößen teilnehmen, in Wertungen verschiedener Kategorien miteinander. Die besten Clans und Legionäre erhalten Spielgold, fortschrittliche Reserven der Stufen XI und XII, sowie weitere Belohnungen. Auf diese Weise können Clans, die bisher vom Kriegsministerium Boni bezogen haben, ihre Führungsposition beibehalten, indem sie gegeneinander wetteifern.

Schließlich haben wir, da es keine Plünderungen mehr geben wird, auch die Quartiermeistereinheit entfernt.

 

A

K

T

U

E

L

L

E

 

B

E

I

T

R

Ä

G

E